Intel SSD DC P4600 Series – 2TB
CHF1,772.00 In den Warenkorb

Intel SSD DC P4600 Series – 2TB

CHF1,772.00

Intel® SSDs der Produktreihe DC P4500 mit AIC- und 2,5-Zoll-Format

Momentan nicht verfügbar

Gratis Versand bei Bestellungen über 50 CHF.

  • Haben Sie eine Frage? [email protected]
  • Wir möchte Ihnen dieselbe Beratung anbieten, wie der Fachhändler Ihres Vertrauens – hiks.ch

Beschreibung

Intel® SSDs der Produktreihe DC P4500 mit AIC- und 2,5-Zoll-Format

HAUPTVORTEILE

  • 1 Für Cloud-Speicherarchitekturen konzipiert
  • 2 Für Speichereffizienz über eine Reihe von Rechenlasten hinwegoptimiert
  • 3 Verwaltbarkeit zur Maximierung der IT-Effizienz
  • 4 Branchenführend in Zuverlässigkeit und Sicherheit
  • 5 Für die modernen Rechenzentren von heute konzipiert

Die Intel® 3D NAND SSD Data Center P4600 Serie vereint einen neuen von Intel entwickelten Controller, einzigartige Firmware-Innovationen und branchenführende 3D-NAND-Dichte und liefert ein brandneues Design, um dem Bedarf an Daten-Caching für Cloud-Speicher und softwaredefinierte Infrastrukturen gerecht zu werden. Die Intel SSD DC P4600 Serie bietet die perfekte Mischung aus Leistungseigenschaften, Verwaltbarkeit und Zuverlässigkeit und sorgt dafür, dass Rechenzentren mit den Anforderungen der digitalen Unternehmensumgebung Schritt halten.

SSD speziell für Cloud-Speicherarchitekturen
Die Cloud fördert Innovationen, neue Dienstleistungen und Agilität für Unternehmen, die vor der Notwendigkeit stehen, Services schneller bereitzustellen, effizient zu skalieren und Personalkosten für die Verwaltung von IT-Ressourcen zu beseitigen. Multi-Cloud ist für jede Unternehmensstrategie zu einem zentralen Element geworden, Top-Cloud-Anbieter begrüßen die Verwendung PCIe*/NVMe*-basierter SSDs, aufgrund der skalierbaren Leistung, der niedrigen Latenz und Innovationsfähigkeit.

Der Wechsel in die Cloud beinhaltet die Einführung von softwaredefinierten und konvergenten Infrastrukturen. Die schnelle Einführung wird von Notwendigkeiten wie Effizienzsteigerungen, Hardware-Aktualisierungen, Bereitstellung neuer Rechenlasten und Senkung von Betriebsausgaben bestimmt. Die DC P4600 steigert die Serveragilität und -auslastung deutlich und beschleunigt gleichzeitig Anwendungen über einen großen Bereich von Cloud-Workloads hinweg.

Optimiert für Caching über eine Reihe von Rechenlasten
Das von der Cloud inspirierte SSD mit völlig neuem NVMe Controller wurde für gemischte Rechenlasten optimiert, wie sie meist in Daten-Caching-Umgebungen vorkommen, und ist für eine maximale CPU-Auslastung ideal geeignet.

Mit Controller-Unterstützung für bis zu 128 Warteschlangen minimiert die die DC P4600 Risiken im Zusammenhang mit nicht aktiven CPU-Kernen und arbeitet am effizientesten auf Intel Plattformen mit Intel® Xeon® Prozessoren. Da Warteschlangenpaare CPU-Kernen zugeordnet werden, ist die Unterstützung mehrerer Laufwerke und die Skalierung multipler SSDs auf Plattformen von Intel möglich.

Mit DC P4600 können Rechenzentren Caching beschleunigen, die Benutzerzahl erhöhen, mehr Services hinzuzufügen und mehr Rechenlasten pro Server auszuführen. Für schnelleres Caching und bessere Reaktionsfähigkeit.

Verwaltbarkeit maximiert IT-Effizienz
Die DC P4600 Serie ist für softwaredefinierte Cloud-Infrastrukturen konzipiert, die mehrere Cloud-Umgebung umfassen, und ermöglicht eine höhere Effizienz innerhalb des vorhandenen Serverbestands.

Neue Funktionen für eine bessere Verwaltbarkeit der Firmware sorgen dafür, Serverausfallzeiten durch verbesserte Aktualisierungsverfahren und erweiterte Überwachungsmöglichkeiten zu verringern.

SMART Management und benutzerdefinierte Intel Protokollseiten sorgen für fortschrittliche Telemetrie bei der Verwaltung der Kühlelemente, Überwachung der Lebensdauer und Verfolgung des Laufwerkzustands. Die Verwaltungsdeckung erstreckt sich nun über einen größeren Bereich von Laufwerkszuständen mit Unterstützung für die NVMe-Management Interface (NVMe-MI) Spezifikation, ein Branchenstandard bei der Out-Of-Band-Verwaltung des SSD.

Führend in der Branche in Sachen Qualität, Zuverlässigkeit und Sicherheit
Wird die Kapazität pro Server weiterhin skaliert, steigt das Risiko für Datenkorruption und Fehler. Im Hinblick auf diese Gefahr hat Intel die DC P4600 Serie mit branchenführenden durchgehenden Sicherheitsmerkmalen ausgestattet.1Darunter auch der Schutz vor der stillen Datenkorruption, die Ursache für katastrophale Ausfallzeiten und Fehler in großen Unternehmen sein kann.

Power Loss Imminent (PLI) bietet Schutz vor ungeplantem Stromausfall und wird durch eine eigene Chip-Kombination für das Stromversorgungsmanagement, Kondensatoren, Firmware-Algorithmen und einen integrierten PLI-Selbsttest bereitgestellt. Die Intel PLI Funktion bietet Rechenzentren zuverlässigen Schutz vor Datenverlust bei ungeplanten Unterbrechungen der Stromversorgung.

Für die modernen Rechenzentren von heute konzipiert
Die DC P4600 ist das neue SSD mit 3D NAND von Intel für gemischte Rechenlasten, die für den Daten-Caching-Bedarf von Cloud-Rechenzentren üblich sind. Die Mischung aus Performance, Kapazität, Lebensdauer, Verwaltbarkeit und Zuverlässigkeit machen es zur idealen Lösung für Daten-Caching in softwaredefinierten und konvergenten Infrastrukturen.

Konfiguration
Kapazität 2000 GB
Schnittstelle 1x U.2 PCIe x4 3.0
Stecker 68-Pin SFF-8639 (U.2)
Einbau-Breite 2.5 Zoll
Formfaktor 15 mm
24/7-Betrieb Ja
Technologie NAND TLC (3 Bit)
Anderes AES-Verschlüsselung
Geschwindigkeit Max.
Sequential Read 3290 MB/s
Sequential Write 1650 MB/s
4K Random Read 650000 IOPS
4K Random Write 205000 IOPS

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Intel SSD DC P4600 Series – 2TB“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.